Diversia Consulting

Dr. Nina Dziatzko
Große Äcker 16
71691 Freiberg am Neckar
Téléphone: +49 (0)7141 299 6865
Mobile: +49 (0)173 659 1771
Mail: willkommen@diversia-consulting.com

Diversia Consulting

Dr. Nina Dziatzko
Große Äcker 16
71691 Freiberg am Neckar
Téléphone: +49 (0)7141 299 6865
Mobile: +49 (0)173 659 1771
Mail: willkommen@diversia-consulting.com

Diversia Consulting

Dr. Nina Dziatzko
Große Äcker 16
71691 Freiberg am Neckar
Téléphone: +49 (0)7141 299 6865
Mobile: +49 (0)173 659 1771
Mail: willkommen@diversia-consulting.com

Strategischer Umgang mit herausfordernden Zeiten

Corona hat uns alle überrollt und stellt uns vor viele Herausforderungen, nicht zuletzt vor die, virtuell zusammenzuarbeiten. Daher haben wir in einem 5-teiligen Beitrag für unsere Kunden, Geschäftspartner und deren Netzwerk, Informationen zum strategischen Umgang mit diesen herausfordernden Zeiten zusammengestellt.

Teil 1 – 5 Tipps für eine gelungene Kommunikation mit Ihrer Belegschaft

  1. Seien Sie ehrlich und transparent in der Kommunikation: Wenn Ihre Mitarbeiterin/Ihr Mitarbeiter merkt, dass Sie ehrlich über die aktuelle Lage des Unternehmens berichten, werden Sie Ihnen eher vertrauen und auch eigene kreative und hilfreiche Lösungen einbringen. Bedenken Sie, dass Ihre MitarbeiterInnen Ihr Business womöglich genauso gut kennen wie Sie selbst.
  2. Nutzen Sie vielfältige Kanäle: Es ist klar, dass sich die Kommunikation zunehmend auf virtuelle Kanäle konzentrieren wird, aber nutzen Sie das gesamte Spektrum. Manche Menschen bevorzugen soziale Medien, andere die klassische e-Mail. Ist eine Information wichtig und dringend, sollte sie in jedem Fall über mehrere Online-Kanäle versendet werden. Ansprachen können auch virtuell stattfinden. Wichtiges, aber nicht Dringendes kann auch per Briefpost versendet werden.
  3. Kommunizieren Sie regelmäßig: Wenn Sie zu den Unternehmen gehören, in denen nun ein Großteil der Belegschaft von zu Hause arbeitet, ist es umso wichtiger diese regelmäßig zu informieren. Eine der drängendsten Fragen Ihrer MitarbeiterInnen wird, abgesehen von der Frage, wie sicher ihr Arbeitsplatz ist, der sein, welche Auswirkungen die derzeitigen Entwicklungen auf das gesamte Unternehmen haben, in dem sie beschäftigt sind. Hier gilt es regelmäßig Stellung zu nehmen, ohne jedoch nur noch darüber zu berichten.
  4. Favorisieren Sie, wenn möglich, immer den persönlichen Austausch: Manche Dinge legt man gerne schriftlich fest, damit man sie teilen und ablegen kann. Dennoch empfehle ich: bevorzugen Sie die persönliche Kommunikation. Telefonieren Sie, besser noch, machen Sie Telefonkonferenzen. Was hier allerdings noch wichtiger ist, als in der realen Welt: machen Sie regelmäßige Pausen. Wer von 9 bis 18h in Meetings sitzt ist weder produktiv noch effizient. Die Beschlüsse aus den Meetings müssen auch umgesetzt werden.
  5. Umgang mit virtuellem Flurfunk: Den sogenannten „Flurfunk“ gibt es immer. Wo formal Informationen fließen, fließen auch informelle Informationen. Diese dämmen Sie am Besten ein, indem Sie den Anteil an formaler Information erhöhen. Beherzigen Sie also die ersten vier Tipps, benötigen Sie den Fünften womöglich gar nicht mehr

Wenn Sie bei uns ein Webinar oder eine Online-Beratung buchen möchten, senden Sie eine E-Mail an: willkommen@diversia-consulting.com

There are no comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.